www.tee-rauchen.de

Weißer Tee

Tee ist ein beliebtes Wellness- Getränk. Nicht nur an kalten Wintertagen ist der Genuss einer Tasse hochwertigen Tees ein beliebtes Mittel, um sich eine kleine Auszeit zu gönnen. Gerade koffeinhaltiger Tee regt nach einigen Aussagen den Kreislauf an und bringt so Körper und Gemüt in Schwung.

Gönnen Sie sich also öfter mal den Luxus einer kleinen Teepause, bei Stress im Büro, Müdigkeit am morgendlichen Frühstückstisch oder dem klassischen Liebeskummer auf der Couch – eine Tasse Tee ist immer schnell zubereitet und versetzt Sie in die Lage, abzuschalten und somit auf andere Gedanken zu kommen.

Wer unter anhaltendem Liebeskummer oder Trennungsschmerz leidet, kann während des Teegenusses in aller Ruhe auf der Internetseite: „http://www.ex-zurueck-gewinnen.de/liebeskummer.html“ stöbern und so zusätzlich Beratung und Tipps zum Thema Liebeskummer erhalten.

Herstellung von weißem Tee
Zu den koffeinhaltigen Teesorten zählen der schwarze Tee, der grüne Tee und der weiße Tee. Alle drei Sorten stammen von der gleichen Pflanze ab, wobei der weiße Tee mit seiner besonderen Herstellungsmethode die Exklusivste unter Ihnen darstellt.

Zur Produktion des Weißen Tees werden ausschließlich die noch ungeöffneten und weißlich schimmernden Blattknospen der Teepflanze verwendet. Während der Frühlingsmonate werden diese besonderen Blattknospen in den frühen Morgenstunden per Hand geerntet. Nur so bleiben die besonderen, hochwertigen Inhaltsstoffe dieser Teesorte erhalten. Nach einem mehrstündigen Lüftungsvorgang werden die geernteten Knospen bei verhältnismäßig hoher Luftfeuchtigkeit auf Matten zum Welken ausgelegt. Erst anschließend können der mehrmalige Trocknungsvorgang in speziellen Öfen und die Fertigstellung des Produktes erfolgen.

Weißer Tee sogar bei der Diät
Die im Weißen Tee enthaltenen Antioxidantien sollen belebend auf den Kreislauf wirken und somit gleichzeitig einen positiven Einfluss auf das gesamte Immunsystem des Menschen haben. In China, dem Ursprungsland des Weißen Tees werden ihm sogar eine blutdrucksenkende und entschlackende Wirkung zugesprochen. Ebenso beliebt ist der Weiße Tee als Begleiter einer Diät oder Schlankheitskur, da er durch seine anregende Wirkung das Abnehmen zusätzlich fördern kann.

Abgesehen von seiner vermeintlich gesundheitsfördernden Wirkung zeichnet sich der weiße Tee aber natürlich durch sein unverkennbares und exklusives Aroma aus. Ob man gewinnbringend Weißtee und anderen Tee rauchen kann, entzieht sich leider unserer Kenntnis.

Um das Aroma beim weißen Tee zu erhalten, sollte ähnlich wie beim grünen Tee bei der Zubereitung darauf geachtet werden, dass die Wassertemperatur den Wert von 75 Grad Celsius nicht überschreitet. Je nach Geschmack wird der Tee nach dem Aufguss zwischen einer und fünf Minuten ziehen gelassen. Das Aroma des Weißen Tees kann sich durch mehrmaliges Aufgießen zusätzlich verfeinern.

 

Willkommen!

www.tee-rauchen.de informiert über das Thema "Tee rauchen" und stellt verschiedene beliebte Teesorten vor. Besuchen Sie auch de.wikipedia.org für weitere Informationen rund um Tee und Zubehör.

Free CSS Template by CSSHeaven.org | WordPress Theme by ThemeLab.com